IMG_2062

„Früher haben wir in einer Stunde rund 50 kg Fisch gefangen, davon konnte ich meine Familie ernähren und dieses Haus hier kaufen“, sagt Juan Francisco Saballo. „Wir waren insgesamt 18 Familien die mit ihren Booten zum Fischen ausfuhren.“

Der 60ig jährige Fischer aus Cahuita steht vor seinem Haus und hängt ein handgemaltes Schild auf: „zu verkaufen“.  Würde er heute noch vom Fischfang abhängen wäre seine Familie längst verhungert. Das Wasser ist den Meeresbewohnern zu warm geworden, die Brandung zu stark. Die schützenden Korallenriffe haben sich dem Angriff des Klimawandels ergeben. Die Fische sind nach Norden weitergezogen. Und die Erträge, die Don Saballo aus seinem kleinen Geschäft mit den Touristen bezieht reichen nicht aus, sein Haus in Schuss zu halten. Deshalb wird er nun den Fischen in das weiter nördlich gelegene Puerto Limon folgen.

Gitti Müller©2013

 

Published by Gitti Müller

Gitti Müller ist Buchautorin und Filmemacherin aus Köln. Für ihre Reportagen erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. Sie selbst bezeichnet sich als Globetrotterin und Storytellerin aus Leidenschaft. http://de.wikipedia.org/wiki/Gitti_Müller www.gitti-mueller.de

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: